Just Start Typing Text and Press Enter

alt text
Benny

Latest from the blog

Menu
Close
Jun 13, 2017

Webseite selber machen. Ja, nein, vielleicht?

| By
Webseite selber machen?

Ich werde des Öfteren angefragt ob ich auch Webseitenbaukästen-Webseiten wie von Jimdo und Co. betreuen würde. Darüber möchte ich in diesem Blogbeitrag schreiben und ob eine Webseite selber machen Sinn macht oder nicht.

Webseite selber machen. Ja, nein, vielleicht?!

Zu allererst ein paar Fakten über Webseiten. Das Konzept einer Webseite richtet sich maßgeblich nach der späteren Verwendung der Webseite. Ein Blog funktioniert anders als ein Webshop, eine Webseite als Portfolio auch. Wichtig ist, vorher zu klären was man sich von der eigenen Webseite erwartet. Danach richtet sich nämlich auch der Einsatz von eingesetzten Content Management Systemen kurz CMS. Auch Geschwindigkeit, Sicherheit und Einsatz von Hilfstechnologien spielen eine Rolle.

Das richtige CMS…

…gibts natürlich nicht. WordPress ist zwar das, was zur Zeit am häufigsten zum Einsatz kommt. Eine Garantie, dass ich es überall einsetze, würde ich aber nicht aussprechen. Auch andere CMS haben ihre Vorteile. Je nachdem ob die Webseite dynamisch oder statisch sein soll/muss entscheidet sich, welches CMS zum Einsatz kommen kann. Möchte man eine Webseite ohne Datenbank und möglichst leicht migrierbar auf die Beine stellen, bieten sich Flat File CMS, wie zum Beispiel, Grav an.

Webseitenbaukasten?!

Als jemand, der keine wirklich Ahnung von der Materie hat, ist man ja oft versucht eine einfache Lösung zu wählen, oft rächt sich das im Nachhinein. Domain- und Webspace-Anbieter werben oft mit einfach zu konfigurierenden Baukästen für die eigene Webseite, das ist aber eher ein Surplus um das Portfolio zu erweitern. Besser ist man beraten, wenn man sich beraten lässt. Auch wenn die Webseite danach teuerer ist, wird die Beratung doch kostenlos sein!

Vorteile der individuellen Webseite

Wer sich fachmännisch beraten lässt, kommt zum besseren Ergebnis. Im Endeffekt lässt sich nur mit genug Fachwissen entscheiden was am sinnvollsten ist. Wie soll die Webseite aussehen? Wie soll sie funktionieren? Will ich später einen Webshop oder Anbindung zu Likepages? Das sind alles Fragen die man am besten zusammen klärt und danach entscheidet welchem Weg man gehen möchte.

Vorteile einer individuell angepassten Webseite sind erhöhte Sicherheit durch Absichern der Seite, schickere Optik, Geschwindigkeitsvorteile durch weniger generischen Ballast und die Möglichkeit die Webseite jederzeit anzupassen. Auch Optimieren hinsichtlich SEO und etablieren von einer Blog-Sektion sind jederzeit möglich.

Statt Webseite selber machen lieber erst einmal den Fachmann fragen. Gern stehe ich zur Verfügung und plane die eigene Webseite!

Beispiele für die eigene Business-Seite sind entweder diese oder die eines Fahrradgeschäfts in Bremen.