SEO Bremen

Mit SEO von der SEO-Agentur fragbenny

Wir machen dich mit Suchmaschinenoptimierung sichtbar

Suchmaschinenoptimierung, oder kurz SEO vom englischen Search Engine Optimization, ist eigentlich nicht ganz richtig. Denn man optimiert nicht die Suchmaschine wie Google, Bing oder Duckduck Go sondern seine eigene Website für die Suchmaschine. Aber was heißt das konkret? Welche Schritte sind nötig, damit man online bei Google und den anderen Suchmaschinen oben angezeigt wird? Wie erhöht man die Reichweite der eigenen Website und generiert darüber Besucher und Klicks?

Gutes SEO ist auch gutes Webdesign. Webdesign Bremen gibts auch von fragbenny!

Die SEO-Agentur fragbenny in Bremen gibt ein paar kostenlose und einfache SEO-Tipps um das Google Ranking zu verbessern. Wir bieten den Full-Service im Bereich Suchmaschinenoptimierung.

Der beste SEO-Tipp zuerst: Suchmaschinenoptimierung ist kein Voodoo und auch keine black magic! Die meisten Maßnahmen sind leicht und sogar kostenlos aber teilweise recht arbeitsaufwendig.

Dabei ist es am besten, direkt mit dem Gesichtspunkt Suchmaschinenoptimierung beim Webdesign in den Online Markt zu starten. Also lieber vorher darauf achten, als im Nachhinein viel ändern zu müssen. Da sprechen wir als SEO-Agentur in Bremen aus Erfahrung!

Du hast keine Zeit sich näher mit SEO zu befassen oder brauchst jemanden, der deine Webseite SEO fit macht? Dann legen wir direkt los. Kontaktier uns einfach und wir starten mit SEO!

Kostenloser SEO-Check

Einfach Domain eintragen und wir checken deine Website kostenlos und unverbindlich. Du bekommst von uns Tipps und konkrete Vorschläge, wie du deine Website bei Google nach vorn bringen kannst!

    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

    Alles zum Thema SEO von fragbenny

    Gar keine Ahnung von SEO aber trotzdem soll sich das Ranking verbessern? Wir übernehmen die SEO-Maßnahmen!

    SEO FAQ

    Was ist SEO? Was bedeutet SEO? Oder was heißt SEO?

    SEO ist die Abkürzung von Search Engine Optimization oder zu deutsch Suchmaschinenoptimierung. Man optimiert dabei natürlich nicht die Suchmaschine wie Google, Bing oder DuckduckGo sondern seine eigene Website für die Suchmaschine.

    Wie funktioniert SEO?

    SEO besteht aus verschiedenen Schritten und Teilbereichen. Einerseits kann man grob zwischen Onpage-SEO und Offpage-SEO unterscheiden. Dabei bezeichnet Onpage-SEO alle Maßnahmen zur Optimierung der eigenen Website auf der Website. Offpage-SEO hingegen bezeichnet alles, was nicht direkt mit der eigenen Website zu tun hat, zum Beispiel der Aufbau von Backlinks.

    Generell versucht man mit SEO die Qualität der eigenen Website zu steigern. Google und anderen Suchmaschinen, ist es am liebsten, wenn man nicht trickst sondern seine Zielgruppe ins Auge fasst und ihr ein gute, strukturierte und schnelle Website zum Erkunden liefert. Dabei spielt natürlich der Content eine Rolle aber auch UX / UI. Hier ist zum Beispiel die Ladezeit der Website wichtig oder die Optimierung hinsichtlich mobiler Geräte wie Smartphones und Tablets.

    Was bringt SEO?

    Wenn man SEO richtig macht, erhöht man damit die Sichtbarkeit der eigenen Website in der Google Suche. Man wird öfter angezeigt, erzielt mehr Traffic und Klicks und fördert damit die Abschlüsse (Leads).
    Am Beispiel eines Cafes kommen mehr Kunden, da sie dieses bei Google gefunden haben und bei einem Klempner rufen zum Beispiel mehr Neukunden an, da er bei Google ganz oben steht.

    Als Beispiel hast du sicher „SEO Bremen“ oder „SEO Agentur Bremen“ gegoogled und auf diese Seite gefunden. Also hat unser SEO funktioniert. Wenn du uns jetzt noch kontaktierst, damit wir dir auch mit unserem SEO helfen können, dann haben wir unser Ziel erreicht!

    Wie lange dauert SEO?

    Das ist eine oft gestellte Frage und gar nicht so leicht zu beantworten. Zum einen kommt das sehr auf die Ziele an die man vorher formuliert, was für eine Website man optimieren will und wie viel Arbeit man reinsteckt. Darüber hinaus ist das Ergebnis aber auch immer abhängig von den Konkurrenten.

    SEO ist eigentlich auch keine einmalige Anstrengung sondern sollte kontinuierlich betrieben werden. Google hört ja auch nicht einfach auf, seine Suchmaschine weiterzuentwickeln. Man sollte also neue Möglichkeiten und Chancen wahrnehmen und seine Inhalte immer auch auf einem aktuellen Stand halten.

    Die SEO Maßnahmen, die eine Agentur wie fragbenny, für dich übernimmt, richten sich natürlich auch nach deinem Budget. Willst du schnell Ergebnisse, kostet es eben mehr auf einmal. Hast du Zeit und vor allem Geduld, dauert unser SEO länger aber wir können uns besser flexibel auf Veränderungen einstellen.

    Was ist ein SEO?

    SEO ist nicht nur eine Tätigkeit sondern so werden auch die Leute genannt, die eben SEO machen. Ein SEO ist oftmals ein Experte im Bereich der Suchmaschinenoptimierung oder generell des Suchmaschinenmarketings. Viele SEOs haben auch bestimmte Schwerpunkte und können nicht jeden Bereich von SEO gleichermaßen.

    Es gibt also SEOs die eher im Content-Bereich tätig sind und dann wiederum SEOs die sich auf die technischen Probleme und Potentiale von SEO verstehen. Ganz generell bieten SEOs oftmals auch Beratung im Bereich Suchmaschinenoptimierung an. Darüber hinaus bieten zum Beispiel SEO-Agenturen auch das abarbeiten der ausgemachten Probleme.

    Ein SEO muss aber nicht zwingend in einer Agentur arbeiten. Es gibt auch SEOs die ausserhalb von Agenturen als Freelancer tätig sind.

    Was ist SEO-Marketing?

    SEO-Marketing ist eigentlich nur ein anderer Begriff für SEO selber. Bei SEO-Marketing versucht man eben, mithilfe organischer Rankings Suchende auf die eigene Website zu bekommen und im besten Fall direkt den Suchenden zum Kunden zu machen.

    Was ist SEM?

    SEM oder Suchmaschinenmarketing ist der Oberbegriff für SEO (Suchmaschinenoptimierung) und SEA (Suchmaschinenwerbung). Dabei gehen beide Begriffe vollkommen verschiedene Wege aber dennoch lassen sie sich unter SEM subsumieren.

    Was ist der Unterschied zwischen SEO und SEA?

    SEO ist eine Maßnahme, die wir jedem Betreiber einer Website anraten würden, der damit Kunden für sich gewinnen möchte. Man macht es entweder selbst oder bezahlt eine SEO-Agentur wie fragbenny dafür.
    Nach einer grundlegenden SEO-Analyse, der Behebung von bestehenden Problemen und dem Erstellen von wertigen Inhalten ranked man fast automatisch ohne dafür zahlen zu müssen.

    Bei SEA bezahlt man für Impressionen und Klicks einen vorher festgelegten Preis an Google. Deaktiviert man die Kampagne und stellt die Zahlungen ein, bricht der Traffic schlagartig ein.

    Wir empfehlen daher in erster Linie SEO für das Gewinnen von Neukunden. Ist der Markt und die Konkurrenz zu stark oder alle Möglichkeiten sind bereits ausgeschöpft, kann man mit SEA nachhelfen.

    Was bietet eure SEO-Agentur alles an?

    Wir machen eigentlich alles im Bereich SEO. Wir analysieren deine Website, optimieren den Content und geben wertvolle Tipps um den Traffic zu erhöhen. Dabei setzen wir auf professionelle SEO-Tools, eine Menge Erfahrung und ein umfangreiches Fachwissen im Bereich Suchmaschinenoptimierung.

    Macht ihr nur SEO für Bremer Unternehmen & Selbstständige?

    Wir leben in einer digitalisierten Welt. Wir könnten auch auf der anderen Seite der Welt sein und unsere Dienstleistungen im Bereich SEO anbieten. Die Antwort ist also Nein. Wir sind eine SEO Agentur, die auch in anderen Teilen Deutschlands schon Kunden von sich überzeugen konnte.

    Du bist nicht aus Bremen und brauchst trotzdem SEO Unterstützung? Dann sind wir die richtige Agentur für dich. Wir sind per Telefon, Mail und auf anderen Kommunikationskanälen für dich verfügbar.

    Was kostet SEO von fragbenny?

    Das kommt sehr auf den Umfang an. Wir beraten einerseits aber übernehmen SEO-Analyse und Umbau der Website auch komplett. Generell ist ein Beratungsgespräch ein guter Einstieg. Kontaktier uns und wir starten!

    Bietet ihr auch erst einmal nur eine SEO-Beratung?

    Klar. Wir schauen uns gern unverbindlich und vollkommen kostenlos deine Website an. Danach setzen wir uns gern in einem Beratungsgespräch zusammen und vereinbaren das weitere Vorgehen.

    Eine richtige SEO Beratung steht auch vor allem anderen. Wir wollen dich und dein Geschäftskonzept im Rahmen einer SEO Beratung erst einmal kennenlernen und überlegen dann gemeinsam Schritte, wie wir deine Ziele erreichen. Das kann alles im Rahmen einer kostenlosen SEO Beratung ablaufen.

    Schreibt ihr auch SEO Texte?

    Ja und nein. Was sind überhaupt SEO Texte? Sind das Texte die nur für die Suchmaschine geschrieben werden? Werden die vielleicht sogar KI gestützt geschrieben? Dann würden wir eher ablehnen. Wenn es aber um gute Texte für Suchmaschine und Leser geht, dann würden wir sagen: Ja! Wir schreiben auch SEO Texte. Dabei achten wir aber nicht unbedingt auf Metriken wie WDF*IDF. Das ist ja zurecht auch in SEO Kreisen sehr umstritten. Wir entwickeln lieber SEO Texte mit Mehrwert für den Leser. Wenn diese dann nicht unbedingt in ein Schema passen, dann leben wir gern damit.

    Wie läuft eine SEO-Analyse ab?

    Wir checken bei einer SEO-Analyse deine Website. Dabei schauen wir auf technische Mängel, Fehler, Umleitungen, Content und auch auf das Backlinkprofil der Website. Danach beraten wir dich gern zum weiteren Vorgehen.

    Macht ihr nur WordPress SEO?

    SEO ist ja nicht an eine bestimmte Plattform oder an ein CMS gebunden. Gutes SEO steht darüber. Wir machen zwar auch explizit für WordPress SEO, aber nicht nur. So checken wir auch Websites, die nicht mit WordPress erstellt wurden.

    Local SEO… Könnt ihr das auch?

    Ja. Das ist sogar eines unserer Spezialgebiete. Alles weitere zu Local SEO findest du auf unserer Unterseite Local SEO.

    Was ist ein SEO-Test und bietet ihr sowas auch an?

    Ja, wir bieten auch einen SEO-Test weiter oben auf dieser Seite. Bei uns heißt der SEO Test einfach SEO Check. Wir testen dabei Onpage und Offpage Faktoren, die deine Seite womöglich daran hindert bessere Rankings zu erzielen.

    Gibt es neben Google-SEO auch SEO für Bing und andere Suchmaschinen?

    Ja, neben Google-SEO kann man auch SEO für andere Suchmaschinen betreiben. In der Regel optimiert man die Website, wenn man sie für Google optimiert, automatisch für andere Suchmaschinen mit. Eine Sonderstellung stellt, in Abgrenzung zu Google-SEO, zum Beispiel Amazon-SEO und Youtube-SEO dar.

    Wie kann ich mein SEO verbessern?

    Es ist auch immer möglich selber tätig zu werden. Es ist sogar eigentlich auch effizienter sich selber in SEO einzuarbeiten. Wie kann man also sein SEO verbessern? Man kann zum Beispiel Texte schreiben, die den Leser ansprechen und die die Themen der jeweiligen Unterseite gut zusammenfassen. Vorweg kann man sich auch selber auf eine gute Struktur festlegen. Dazu ist eine kurze Keyword-Recherche von Nöten. Diese kann man zum Beispiel mit dem Freemium SEO-Tool von Neil Patel erledigen (Dafür reicht die kostenlose Variante). Hat man die wichtigsten Keywords, werden danach Unterseiten erstellt oder ggf. einfach zusammen gelegt. Man kann immer auch die Snippets selber optimieren. Effektiv muss man dazu nur den Title und die Description im SEO-Plugin der Wahl festlegen.

    Worauf man auf jeden Fall achten sollte, ist die Ladezeit der Website und dass sie nicht nur sicher ist, sondern auch nicht zu viele Daten erhebt. Einerseits verlangsamen Tracking Plugins Websiten und andererseits ist Tracking unter der DSGVO sowieso schwieriger geworden. Mittlerweile verzichten Browser wie Firefox oder Chrome auch auf Drittanbieter-Cookies. Braucht man Tracking nicht zwingend, sollte man es weglassen.

    Womit man weiterhin das SEO verbessern kann, ist zum Beispiel der Aufbau von wertigen Backlinks. Zum Beispiel über das Schreiben von Gastbeiträgen. Darüber erarbeitet man sich auch gleichzeitig eine gewisse Autorität.

    Brauche ich für SEO wirklich eine Agentur?

    Nö. Ganz ehrlich, man braucht keine Agentur für SEO. Jeder kann sich mit dem Thema ausreichend befassen um die eigene Website bei Google voranzubringen. Viele der Optimierungsmaßnahmen sind einfach und zum Teil kostenlos. Was bringt einem dann die Agentur? Eine SEO Agentur macht eben genau das 24/7 und kann SEO eben schneller und effizienter. Wir als SEO Agentur sehen die Probleme einer Website einfach schneller, weil wir uns täglich damit befassen. Dennoch sind wir als SEO Agentur auch daran interessiert, dass unsere Kunden SEO verstehen und sogar zu gewissen Teilen selber umsetzen können.

    Seid ihr die richtigen SEO Spezialisten für mich?

    Das hoffen wir doch. Gerade Benny ist vor allem SEO Spezialist. Wir befassen uns auch täglich mit Neuerungen im Bereich SEO und hören nie auf zu lernen. Davon kannst du profitieren. Kontaktier uns und profitiere von unserer Erfahrung!

    Ich brauche einen SEO Consultant / SEO Berater aber ich habe einen Webdesigner oder mache die SEO Optimierung selber. Geht das mit euch auch?

    Das ist für uns kein Problem. Benny ist der SEO Consultant, den du brauchst. Wir checken deine Website und danach erstellen wir einen Bericht, was du ändern solltest. Dafür brauchen wir keinen Zugriff auf deine Website. Mit unseren Tipps und SEO Optimierungen wird deine Website besser ranken.

    Wie wird man SEO Spezialist / SEO Experte?

    SEO kann man aktuell nicht wirklich schulisch oder universitär lernen. Man kann es in einer SEO Agentur oder SEO Firma lernen oder sich selber zum SEO Experten weiterbilden. SEO Experte ist auch eher eine Selbstzuschreibung als ein wirklicher Titel. SEO Experten zeichnet aus, dass sie immer nahe an der Entwicklung neuer Suchalgorithmen oder Suchmaschinen bleiben. SEO Experten sind immer offen Neues zu lernen. SEO Experte wird man, wenn man sich viel mit SEO beschäftigt. Benny, unser SEO Experte, hat das lange Zeit getan und ist natürlich weiterhin brennend an jeder Entwicklung im Bereich SEO interessiert.

    Was sind SEO Keywords?

    SEO Keywords oder einfach nur Keywords, für die man eine spezifische Unterseite optimiert. So ist es sinnvoll mit der potentiellen Suchanfrage des potentiellen Kunden anzufangen. Wir haben uns zum Beispiel überlegt, dass wir für SEO Agentur Bremen bei Google ranken wollen. Deswegen ist diese Seite darauf optimiert. Eine gute Seiten-Struktur macht aus, dass man sich vorher überlegt welche SEO Keywords man bei Google ranken will und diese dann sinnvoll auf die Unterseiten verteilt bzw. die Unterseiten extra dafür anlegt.

    Wir übernehmen SEO für dich.

    Google Ranking verbessern mit gutem Webdesign

    Der erste und auch wichtigste Punkt ist eine technisch saubere und schlanke Webseite. Es wird zwar in vielen Online Werbeanzeigen und TV Spots dafür geworben wie einfach eine Webseite „selbst von Laien“ erstellt werden kann. So ganz stimmt das aber nicht, zumindest wenn man Wert darauf legt online bei Google und Co. gefunden zu werden.

    Gutes Webdesign beinhaltet nicht nur die Optik sondern auch den Unterbau! Das Webdesign und der technische Unterbau sind das Fundament für gute Suchmaschinenoptimierung. Also besser Finger weg von Baukästen und vermeintlich leichten Lösungen. Lieber ein ordentliches CMS wie WordPress und dann Schritt für Schritt daran wachsen.

    Nachfolgend erklären wir gerne ein paar Schlagworte im Bereich Suchmaschinenoptimierung und wie wir Sie damit erfolgreicher machen können.

    Benny von fragbenny erklärt Onpage und Offpage SEO für Bremer Kunden
    Benny von fragbenny erklärt Onpage SEO und Offpage SEO

    Onpage und Offpage Optimierung

    Oftmals hört man von Onpage und Offpage Optimierung, oder Onpage-SEO und Offpage-SEO, aber was hat es damit genau auf sich? Onpage Optimierung ist alles das, was auf der Webseite selber stattfindet. Die Technik der Webseite: Angefangen beim Hoster über das CMS, das Theme, die Plugins, die Zugänglichkeit für Menschen mit Hilfstechnologien und die Geschwindigkeit im Seitenaufbau. Wir empfehlen als CMS übrigens WordPress.

    Der Inhalt der Webseite: Texte, Bilder, Videos, Podcasts und Aufbau des genannten zählen zum Inhalt der Seite. Generell würde wir, als SEO-Agentur, auch die äussere Form dazu zählen. Also wie sieht die Seite aus und wie ist sie aufgebaut. Gerade die Verständlichkeit einer Webseite ist oft ein Problem – Stichwort UX und UI.

    Die interne Linkstruktur zählt auch noch zu den Onpage Optimierungsmaßnahmen. Dabei geht es um den generellen kongruenten Aufbau von Linkstrukturen in der Form einer Pyramide (die Startseite ist am besten ganz oben, darunter kommen die Seiten und wiederum darunter, sind etwaige Blogbeiträge).

    Onpage und Offpage SEO - Egal ob Backlinks, Tech SEO, Linkstrukturen, Accessibility, Content oder Social Signals. fragbenny hat die Antworten.
    Rankingfaktoren wie Backlinks, Content und Social Signals erklärt

    Als Offpage Optimierung zählt man alles, was eben ausserhalb der Webseite stattfindet. Backlinks zur Webseite hin, zum Beispiel. Auch der Umgang mit den Sozialen Medien ist dabei Thema, Stichwort Social Signals und Social-Media-Marketing. Beides beschreiben wir weiter unten noch ausführlicher.

    Tech-SEO

    Technisch sollte die eigene Seite ein paar wichtige Faktoren mitbringen. Sie sollte schnell sein, damit der Nutzer nicht während des Ladens der Seite schon die Lust verliert. Sie sollte sicher sein, gerade bei Onlineshops und Seiten die mit Nutzerdaten arbeiten!

    Sie sollte für mobile Endgeräte optimiert sein. Konkret heißt das: Wie sieht die Seite auf Tablet und Smartphone aus? Gibt es vielleicht eine eigene Darstellung für mobile Geräte? Generell sollte die Website ordentlich funktionieren und einfach schlank sein. Das fängt auch beim mobil optimierten Theme für WordPress an und hört bei kleineren Maßnahmen auf, mit denen man die Webseite auf Geschwindigkeit trimmt. Geschwindigkeit und Ladezeiten sind für die Suchmaschinenoptimierung essentiell.

    Fehlercodes seitens des Webservers und generelle Fehlfunktionen der Website bei Zugriffen des Crawlers sollten vermieden werden. Passiert das öfter, würden wir zu mehr Ressourcen beim Hosting Paket raten. Auch an Menschen mit Hilfstechnologien sollte gedacht werden. Ist deine Seite mit einem Braille-Leser kompatibel?

    Webseite mit WordPress, gehostet auf Digital Ocean? Für SEO spielt die Ladezeit eine erhebliche Rolle. Deswegen hosten wir auf Digital Ocean
    Unser Tipp für eine schnelle Website für SEO ist Digital Ocean

    Content für SEO

    Hochwertiger Content (zu deutsch Inhalt), in dem Fall meinen wir vor allem Texte, ist nach wie vor wichtig. Am besten legt man auf der neuen Webseite direkt einen Blog an, auch wenn es nur zum Üben der eigenen Blogging Skills ist. Schreiben ist nach wie vor eine der Haupttätigkeiten, wenn man bei Google und anderen Suchmaschinen oben landen will.

    Wichtig dabei: Man schreibt in aller erster Linie für den Leser, also für denjenigen der den Beitrag lesen soll. Am besten dabei auch relevante Inhalte für potenzielle Kunden. Danach kann man noch etwas für die Suchmaschinen schrauben. Mittlerweile setzt Google verstärkt auf Bilder und Multimedia. Das heißt, am besten bindet man auch starke Bilder und Videos mit ein. Dann bleibt der Leser lange auf der Seite und das ist erst einmal positiv.

    Auch Podcasts sind immer gern gesehen und bieten eine gelungene Abwechslung. Wir erstellen auch gern direkt guten und wertigen Content oder beraten dich im Bereich Content Marketing.

    Medien für SEO

    Bilder spielen nicht nur für den eigenen Blogbeitrag eine Rolle sondern auch für die Google Bildersuche. Nach wie vor sucht Google Bilder anhand des Alt-Textes, also des Textes, der erscheint, wenn das Bild nicht geladen werden konnte. Es lassen sich aber auch immer Videos einbinden, welche dann möglicherweise bei Youtube höhere Klickzahlen erreicht. Suchmaschinenoptmierung geht oft Hand in Hand mit Local-SEO oder z.B. Youtube-SEO. Mit einer Maßnahme optimiert man direkt in anderen Bereichen auch.

    Wir als SEO-Agentur in Bremen arbeiten ganz gern an Konzepten und Projekten statt nur Empfehlungen abzugeben. Oftmals erreicht man mehr, wenn man Suchmaschinenoptimierung aus einer vollumfänglichen Perspektive betrachtet. Guter Content in Form von Blogbeiträgen und Seiten wird komplimentiert von starken Bildern und Videos.

    Mit SEO ganz nach oben.

    Social Media als Rankingfaktor

    Wir versuchen unsere Produkte und Leistungen so zu gestalten, dass du dir keine Gedanken mehr machen musst, wen du wofür fragen musst. Wir stehen für viele Bereiche zur Verfügung. So auch bei Social Media auch im Zusammenhang mit Suchmaschinenoptimierung und Local-SEO in Bremen. Wir erarbeiten mit dir und deinem Unternehmen gute Inhalte und zeigen dir Potentiale zur optimalen Verbreitung. Gerade Social Media ist prädestiniert um 1. eigene Inhalte zu teilen und 2. Kundenbindung zu betreiben.

    In aller Regel kosten soziale Netzwerke gar nichts und auch das Betreuen der Kanäle ist billiger als viele herkömmliche Werbemaßnahmen. Dabei bietet Social Media im Zusammenspiel mit Suchmaschinenoptimierung die Vorteile, dass Google registriert, wie aktiv man mit seinen Kanälen bei Facebook, Twitter und Co. ist.

    Werden die Inhalte von der eigenen Followerschaft auch noch fleißig geteilt, hilft das dem Ranking bei Google und Co. (Stichwort Social Signals).

    Steht der Content in Form von Blogbeiträgen mit Bildern und anderen Multimedia Inhalten, dann geht es mit der richtigen Linkstruktur weiter. Links spielen zwar auch Offpage (also außerhalb der eigenen Seite) eine wichtige Rolle, genauso sollte man für Suchmaschinenoptimierung aber auch auf die interne Linkstruktur achten.

    Onpage-Links

    Wenn man an Suchmaschinenoptimierung denkt, dann denkt man zwangsläufig auch an Backlinks, also Links von anderen Websites auf die eigene. Das können Branchenbucheinträge, Webkataloge, Verzeichnisse oder auch Links von Partnerseiten sein. Oftmals wird der damit erzeugte Linkjuice aber ungünstig über die eigene Website verteilt. Da kommt Onpage-Linking ins Spiel, also das richtige Verlinken der eigenen Unterseiten mit den zugehörigen Ankertexten. Ein Beispiel könnte wie folgt aussehen.

    Ist Blogbeitrag A über Bremen und Blogbeitrag B über SEO, verlinkt man zum Beispiel in A das Wort SEO mit Blogbeitrag B und das Wort Bremen in Blogbeitrag B mit Blogbeitrag A. Das verlinkte Wort ist in dem Kontext der Ankertext.

    Offpage-Links oder auch Backlinks

    Backlinks, also Links von anderen Seiten auf die eigene Webseite, in der Rezeption immer einem stetigen Wandel unterlegen, sind Links stand jetzt…2020…, immer noch ein elementarer Punkt einer guten SEO-Strategie. Am leichtesten klappt natürlich weiterhin das Eintragen in diverse Branchenverzeichnisse oder Webkataloge. Generell gilt aber die Prämisse, umso einfacher ein Backlink zu erhalten ist, desto wertloser ist er in der Gewichtung von Google.

    Ein guter Backlink von einer Website mit viel „Authorität“ wiegt viele schlechtere Backlinks aus Verzeichnissen und Katalogen auf.

    Mittlerweile wertet Google selbst Nofollow-Links für den Such-Algorithmus aus. Dazu muss man wissen, dass es eine Unterscheidung hinsichtlich Links, egal ob Onpage oder Offpage, gibt, welche Links in die beiden Kategorien Nofollow oder Dofollow einteilt. Das soll dem Google-Bot (dem Crawler) mitteilen, ob dem Link gefolgt werden soll oder eben nicht. Auch spielt die Kategorie eine erhebliche Rolle wieviel Linkjuice der Link mitgibt. Ein Dofollow Link ist wesentlich wertvoller als ein Nofollow Link. Seit März 2020 wertet Google nun aber auch Nofollow Links wieder mehr für seine Suche aus und damit steigt auch dessen Wert für SEO.

    Daneben gibt es auch die neuen Attribute UGC und Sponsored. UGC heißt dabei User Generated Content, zu deutsch Nutzer erstellter Beitrag, und bezeichnet einen Link, der zum Beispiel in einer Kommentarspalte eines Blogbeitrages zu finden ist.

    Sponsored ist für Links vorgesehen, bei denen in irgendeiner Form eine Bezahlung ausgehandelt wurde.

    GMB, Branchenbücher & Webkataloge

    Auch ein Eintrag bei Google Business ist mit oder ohne Website, bei einem lokalen Geschäft, mehr oder weniger Pflicht! Man kann aber auch Backlinks bekommen in dem man Linkbuilding betreibt. Das aber am besten mit Maß und Mitte und keine Links kaufen sondern sinnvolle Partnerschaften mit anderen Webseitenbetreibern eingehen, von denen beide profitieren.

    Viele Webseiten und Webshops sind auch, obwohl lokal fokussiert, gar nicht für LocalSEO eingerichtet. Dabei lassen sich schnell gute Ergebnisse erzielen.

    Local-SEO

    Die SEO-Agentur fragbenny in Bremen möchte nicht nur die Agentur der Wahl, im Bereich Suchmaschinenoptimierung sein, sondern bietet auch Local-SEO an. Das heißt, wir erarbeiten für Unternehmen Konzepte wie sie sich bei Google lokal besser durchsetzen können. Dabei ist SEO zwar ein Baustein aber dabei spielt auch Local-SEO eine ebenso große Rolle. Darunter zählen Eintragungen in verschiedene Karten wie Google Maps, Apple Maps, Bing Maps und Co. und auch lokale Branchenverzeichnisse.

    Wir bieten aber auch Hilfe im Umgang mit Google My Business und zeigen dir Potentiale und Möglichkeiten auf. Zum Beispiel wie du schneller zu Bewertungen und Rezensionen kommen und wie das sogar dein Ranking beeinflussen kann.

    In Bremen sichtbarer werden mit SEO.

    Backlink-Analyse

    Du hast eine Webseite mit guten Inhalten und rankst trotzdem nicht bei Google? Dann reicht es vielleicht schon, wenn wir das Backlink-Profil deiner Website einmal durchleuchten und Möglichkeiten aufzeigen wie du schnell an wertvolle Backlinks kommst. Oder vielleicht sollten auch schlechte Backlinks aus deinem Backlink-Profil durch Google ungültig gemacht werden (disavow).

    Generell macht es immer Sinn, auch die eingehenden Links von Zeit zu Zeit zu überprüfen. Schlechte eingehende Links rücken deine Website vielleicht in eine unseriöse Ecke und Google wird das quittieren!

    SEO Tools von der SEO Agentur in Bremen fragbenny vorgestellt - Hier ein Bilschirmfoto von der Webseite Ahrefs
    Mit Ahrefs lässt sich das Backlink-Profil einer Website sehr gut analysieren
    SEMrush als SEO-Tool für die Backlinkanalyse
    SEMrush ist zwar ein kostenpflichtiges SEO-Tool aber bietet neben Backlinks eben auch Onpage und mehr
    MOZ als kostenloses SEO-Tool für die Backlinkanalyse
    MOZ bietet im Monat 10 Analysen an. Darunter eben auch Backlinks.

    Auch der Aufbau von Backlinks auf deine jeweiligen Unterseiten oder Landingpages macht natürlich Sinn. Oftmals bedenkt man ja nur die Startseite mit Backlinks, in dem man in Branchenportalen oder bei Partnerwebseiten gelistet wird. Aber auch Landingpages brauchen Backlinks und Linkjuice um eben auch auf Google ein gutes Ranking zu erhalten.

    White Hat SEO vs. Black Hat SEO

    White Hat SEO

    Was weiße und schwarze Hüte mit Suchmaschinenoptimierung zu tun haben beschreiben wir hier kurz und sagen dir, womit wir vornehmlich arbeiten. Generell wird im Bereich der Suchmaschinenoptimierung zwischen White Hat und Black Hat SEO unterschieden. Dabei sind die Herangehensweisen an den Teilbereich des Suchmaschinenmarketing gemeint.

    Bei White Hat versucht man immer auf der „guten Seite“ zu bleiben und eben alles das umzusetzen, was Google einem als gutem Webmaster und SEO vorgibt. Dennoch bewegt man sich mit seiner Website auch in kompetetiven Märkten, in denen Konkurrenten auch gern mal Black Hat Methoden einsetzen.

    Wir als SEO-Agentur raten natürlich nur zu White Hat Techniken weil wir um die Strafen wissen, die Google für Black Hat Methoden aussprechen kann. So genannte Penalties können einzelne Keywords, Unterseiten oder die ganze Website aus dem Google Index verbannen und die eigene Präsenz im Internet mehr oder weniger ausradieren. Denn wer nicht bei Google zu finden ist, existiert nicht.

    Was lässt sich also White Hat alles mit der eigenen Website anstellen damit man schneller bei Google ranked? Am besten ist weiterhin das Erstellen von gutem wertigem Content. Das möchte Google weiterhin von Webmastern und Inhabern von Websites sehen.

    Auch Firmen profitieren von einer guten Content-Strategie. Am besten schreibt man besseren Content als die Konkurrenz und macht im Rahmen von Content-Spreading auf diesen aufmerksam. Dann klappt der Linkaufbau organisch und die Rankings steigen. Branding ist auch sehr hilfreich als White Hat SEO-Strategie.

    Mache ich mir einen Namen in einem bestimmten Bereich, verknüpft Google die eigene Firma mit bestimmten Keywords rund um die Dienstleistung. Dann steigen die Rankings und die Sichtbarkeit ganz von selbst.

    Black Hat SEO

    Dennoch wissen wir auch um die Methoden aus dem Bereich Black Hat SEO. Diese sind eben immer auch mit dem Risiko eines Penalties verbunden und werden von uns deshalb nicht eingesetzt um das Ranking Ihrer Website zu verbessern noch raten wir aktiv dazu. Trotzdem zählen wir exemplarisch Techniken auf, von denen Sie gehört haben sollten, wenn Sie sich mit SEO beschäftigen.

    Einerseits wäre da zum Beispiel das Arbeiten mit suchmaschinenoptimierten Seiten, die nach kurzer Zeit auf eine Landingpage umleiten. Das wird so eingerichtet, dass die Besucher nur die schicke Landing Page zu Gesicht bekommen und die Suchmaschinen Crawler sehen nur die mit Text vollgestopfte Fakeseite.

    Das Ganze nennt sich dann Cloaking und kann noch funktionieren, generell ist aber davon abzuraten, da Google seine Algorithmen immer weiter verbessert um solche Verfahren zu erkennen. Auch Doorway Pages funktionieren ähnlich. Beides sollte man besser meiden. Wenn du Google etwas präsentierst, was der Nutzer nicht sieht, spricht das nicht unbedingt für ein seriöses Verhalten.

    Auch der Handel und das Kaufen von Expired Domains, also ausgelaufenen Domains, um von dort auf die eigene Präsenz umzuleiten oder diese als Sateliten Seiten auszubauen, gilt gemeinhin als Black Hat SEO. Hier entsteht sogar die Gefahr eine Penalty von einer gekauften Domain via Weiterleitung zu „erben“.

    Was sich der Black Hat von Expired Domains verspricht? Page Rank und Trust der Domain sowie die alten Backlinks der Website. Diese kann man aufwendig wiederherstellen und umleiten. Auch hier schwingt Google gern mal den Bann-Hammer und penalised derartige Konstrukte.

    Wovon wir auf jeden Fall abraten ist der Kauf von Backlinks. Zum einen weil es Geld kostet und der Website im schlimmsten Fall immens schaden kann. Google erkennt künstlich aufgebaute Links, auch an der Frequenz wie schnell diese aufgebaut werden. Hiervon würden wir auf jeden Fall die Finger lassen und keine SEO-Agentur die was auf sich hält, zieht Link-Kauf ernsthaft in Betracht.

    Wir würden auch von KI generierten Webseiten-Texten abraten. Einerseits funktioniert das nicht automatisch und zum anderen machen solche Texte immer auch einen schlechten Eindruck auf den Leser oder den Nutzer der Website.

    Übrigens, wenn du dich jetzt fragst, warum es Black Hat und White Hat SEO heißt, musst du nur einen Italo Western schauen. Die Begriffe kommen natürlich von den Hüten der Sheriffs und Bösewichte.

    Black Hat und White Hat kommt aus dem Italo Western

    SEO vs. SEA

    Eigentlich ist die Zwischenüberschrift etwas missverständlich. Es lässt sich nämlich auch SEO neben SEA betreiben. Also neben der Suchmaschinenoptimierung oder Search Engine Optimiziation lässt sich parallel auch Suchmaschinenwerbung oder Search Engine Advertising etablieren. Beides sind Bestandteile von SEM oder Search Engine Marketing, also Suchmaschinenmarketing. SEM wiederum ist Teil von Online Marketing.

    Viele kennen bei SEA übrigens nur den größten Vertreter mit Google Adwords, dabei lässt es sich auch bei z.B. Bing werben. Wir sprechen hier im Allgemeinen von SEA.

    Einige Online Marketing Spezialisten schwören ja sogar auf die Kombination aus beidem, also SEA und SEO. Wir bei der SEO-Agentur fragbenny sehen das anders. Wir stehen für eine solide SEO-Strategie.

    SEA, also die Suchmaschinenwerbung käme allenfalls danach, wenn eine SEO-Kampagne in Gänze ausgeschöpft ist. Warum wir das so sehen? Das erklären wir dir gern. SEA oder generell digitale Werbung, sei es Adwords (Google Ads) oder Facebook Advertising, kostet erst einmal Geld. Geld was man besser in die Optimierung der eigenen Webseite und der Inhalte investieren sollte.

    SEO garantiert zwar keine Impressionen und Klicks, die Chance ist aber hoch, mit einer gut optimierten Seite, Erfolg zu haben. Zudem fiele beim Einstellen der Zahlungen an Google Adwords und Co. sofort der Traffic weg. Das passiert bei der Suchmaschinenoptimierung nicht.

    Lieber erst einmal SEO statt SEA

    Suchmaschinenoptimierung ist quasi der Guerilla Kampf unter den Möglichkeiten, sich selbst zu vermarkten. Es ist, wenn man vieles selber übernimmt, sehr günstig und hat nach oben keine Grenzen. Warum nicht erst einmal die Möglichkeiten der Suchmaschinenoptimierung ausloten?

    Tracking ist bei SEA schon mit drin, bei SEO gibts dafür Google Analytics, Piwik oder eTracker zum Messen der Klicks und Zugriffe auf der Seite selber. Wir arbeiten mit keinem gesonderten Analyse Tool, dass zusätzlich Daten von Nutzern erhebt. Warum? Das erklären wir dir gern in einem Beratungsgespräch!

    Seit den neusten datenschutzrechtlichen Auflagen würden wir sogar in Gänze auf User-Tracking verzichten. Nach aktuellem Stand muss der User Tracking aktiv erlauben, und mal ehrlich, das macht keiner freiwillig.

    Adwords wird zu teuer? Dann hilft SEO!

    Tools für Suchmaschinenoptimierung / SEO

    Die SEO-Agentur fragbenny in Bremen setzte beim Onpage-SEO sehr stark auf die Suite von Ryte, ehemals Onpage.org, und hat damit langjährige Erfahrung. Wir haben Ryte lange Zeit benutzt und hatten zusätzlich auch Metrics Tools für Traffic-Analysen der organischen Suchergebnisse. Mittlerweile arbeiten wir aber mit der Suite von SEMrush. Warum? Weil uns, als Werbeagentur in Bremen, effektiv noch eine Möglichkeit für die Backlink Analyse fehlte.

    Ahrefs bietet sich da an, SEMrush bietet aber alle Funktionalitäten unter einer Haube. Eine ganz klare Empfehlung geht also an die SEMrush-Suite für Onpage-Optimierung, Traffic-Analyse, Keyword-Analyse, Backlink-Analyse und Social Media. Wem Onpage SEO erstmal reicht, der kann gern auch weiterhin zu Ryte greifen!

    Website von Ryte, ehemals Onpage.org. Ryte ist ein SEO-Tool für die Onpage Optimierung
    Für die Onpage Optimierung eignet sich vor allem Ryte, ehemals Onpage.org. Die SEO Agentur fragbenny hat lange Ryte benutzt.

    Generell gibt es immer auch gute und kostenlose Tools, die aber oftmals nicht miteinander kombinierbar sind, um Webseiten zu prüfen. Ein Tool, was gerne unterschätzt wird, ist unter anderem die völlig kostenlose Google Search Console mit direktem Zugriff auf den Google Index.

    Wer eine Möglichkeit sucht, seine eigene Seite einmal einfach und kostenlos untersuchen zu lassen, der kann auch die Tools von Neil Patel benutzen. Zum Beispiel eignet sich Ubersuggest schon seit geraumer Zeit als vollkommen kostenlose SEO-Suite. Es kommen sogar immer wieder neue Funktionen hinzu.

    SEO Tools von Neil Patel
    Die Free SEO-Tools von Neil Patel – Ubersuggest und Co.

    Wir möchten aber auch SEO-Tipps geben und SEO-Tools empfehlen, die manchmal eben auch kostenlose sein können. Zudem bieten wir als SEO-Agentur auch SEO-Workshops in Bremen an. Darin erklären wir gern den Umgang mit SEO-Tools.

    Für WordPress-SEO haben wir einen eigenen Blogbeitrag, der einerseits kurz erläutert was bei WordPress-SEO wichtig ist und zum anderen drei WordPress-SEO Plugins mit einander vergleicht. Unter anderem haben wir Yoast SEO, The SEO-Framework und Rank Math mit einander verglichen. Hier geht es zum WordPress-SEO Blogbeitrag.

    Individuelles SEO-Seminar Bremen

    Seminare zum Thema Suchmaschinenoptimierung und generell Suchmaschinenmarketing ist keine einfache Sache. Wir würden es aber gern einfacher für dich machen.

    Im Rahmen eines Seminars vermitteln wir alles was es über SEO zu wissen gibt. Egal ob individuell oder in einer größeren Gruppe. Egal ob Einzelunternehmer oder Firma mit mehreren Angestellten. Wir bringen dir innerhalb eines oder mehrerer Seminare deine Marketing-Abteilung auf Zack. Wir gehen damit auf die wesentlichen Faktoren ein, mit denen sich eine Website bei Google nach vorn bringen lässt.

    SEO Seminar bei der SEO Agentur fragbenny aus Bremen
    SEO-Seminar bei der SEO Agentur fragbenny

    Wir vermitteln praktische Skills im Bereich Online-Marketing und verdeutlichen theoretische Zusammenhänge. Nach einem Seminar bei der SEO Agentur fragbenny bist du fit für deine eigene Website und weißt wo du ansetzen musst!

    Punkte an denen wir im Rahmen eines Seminars arbeiten können sind zum Beispiel das seo-gerechte Erstellen von Inhalten, das Strukturieren einer Webseite hinsichtlich Keywords, die generell Vorauswahl von Keywords.

    Auch wie man eine verfahrene Website wieder auf Kurs bekommen kann und wie sich relativ schnell gute Ergebnisse erzielen lassen können dabei Inhalt sein. Wir zeigen wie du gute und wertige Backlinks aufbauen und wie SEO als Teil von Online-Marketing mit anderen Teilbereichen wie Content-Marketing und Social Media-Marketing zusammenspielt.

    Wir zeigen dir wie SEO funktioniert.

    SEO Agentur Bremen

    Klappt das alles nicht so einfach wie gedacht? Oder ist nicht genügend Zeit und technisches Wissen vorhanden? Dann gibts natürlich immer auch Ansprechpartner die bei den Problemen helfen.

    SEO-Analyse Bremen

    Wir, die SEO-Agentur fragbenny, bieten Suchmaschinenoptimierung in Bremen an! Darunter fallen unter anderem SEO-Beratung und SEO-Analyse, bei der wir gern die Schwachstellen der eigenen Webseite genauer untersuchen und Strategien aufzeigen, wie man besser bei Google ranken kann.

    Wie läuft so eine SEO-Analyse ab?

    • Du schreibst uns eine Mail oder benutzt das obenstehende SEO-Check Formular: Am besten schreibst du uns auch kurz was deine Ziele und Probleme sind, egal ob Website oder Webshop. Stehst du ganz am Anfang und hast noch gar keine Impressionen? Oder stimmen die Impressionen sogar aber es klicken zu wenige?
    • Wir checken deine Domain hinsichtlich des Backlinkprofils: Wieviele hochwertige Backlinks verweisen auf deine Seite? Oder gibt es ein Übergewicht von Spamlinks oder No-Follow Links?
    • Wir checken deine Website oder deinen Webshop hinsichtlich Ladezeit, Aufbau, Struktur, Keywords, Usability: Ist deine Website schnell genug? Findet der Suchende das auf deiner Seite, was das Snippet in den SERPs (Suchergebnisseiten) versprochen hat? Ist deine Website oder Webshop gut benutzbar? Gibt es Serverfehler oder Fehler mit dem CMS?
    • Wir untersuchen deine Inhalte: Ist pro Seite oder Beitrag genug Text vorhanden? Suchmaschinen können effektiv nur Text auswerten. Obwohl Google mittlerweile auch ganz Bilder interpretieren kann, führt kein Weg an gutem Text vorbei. Auch interaktive Inhalte wie Videos und Bilder sind natürlich wichtig.
    • Wir geben konkrete Vorschläge wie wir deine Website oder deinen Webshop zum Besseren verändern würden. Was ist zu tun bei Website, Webshop und Backlinkprofil.
    • Wir laden Sie zu uns ein und besprechen in einem unverbindlichen Gespräch was wir möglich machen können. Dabei halten wir uns an das, was vorhanden ist und wie es um dein Budget bestellt ist.

    SEO Beratung Bremen?

    Wir übernehmen SEO und Local-SEO in Bremen für dich komplett oder schulen dich und deine Mitarbeiter im Bereich Suchmaschinenoptimierung. Daneben bieten wir aber auch weitere Bereiche von Online Marketing. Besuch dafür einfach unsere Online-Marketing Bremen Seite.

    SEO-Seminar in Bremen? Gibts natürlich auch von der SEO-Agentur fragbenny in Bremen. Darin zeigen wir die oben genannten Punkte im Detail, vermitteln Know How und machen dich fit für deine Seite. Damit du in Zukunft selber Hand an deine Seite legen kannst!

    Wenn es direkt konkret werden kann, steigen wir natürlich auch direkt mit ein und verbessern schnell die eigene Webseite im Hinblick auf die oben genannten Gesichtspunkte Geschwindigkeit, Sicherheit, Optimierung für mobile Endgeräte, Inhalte und Links. Wir arbeiten mit dem was wir vorfinden und geben direkt konkrete Tipps wie du dein Ranking bei Google nachhaltig und positiv beeinflussen können.

    SEO-Beratung nicht nur in Bremen!

    Wir sind übrigens nicht nur in Bremen tätig, sondern bieten gerade Suchmaschinenoptimierung, Local-SEO und individuelle Beratung bei Suchmaschinenoptimierung deutschlandweit an.

    Wir sind zwar eine Online Marketing-Agentur, die sich hauptsächlich auf Bremen fokussiert, aber bei entsprechenden Angeboten geben wir auch Suchmaschinenoptimierungs- und Local-SEO Beratung in anderen Städten. Gern bieten wir auch deutschlandweit Suchmaschinenoptimierungsanalyse deiner Webseite und zeigen dir wie du mit Suchmaschinenoptimierung schnell zu guten Ergebnissen kommen kannst.

    Von einem professionellen SEO mit langjähriger Erfahrung beraten lassen und profitieren? Oder direkt ein Seminar in Bremen buchen?


    4.8
    4,8 rating
    Ausgezeichnet75%
    Sehr gut25%
    Durchschnittlich0%
    Schlecht0%
    Sehr schlecht0%