Just Start Typing Text and Press Enter

alt text
Benny

Blogbeiträge

Menu
Close
Okt 05, 2015

Windows 10?!

| By

Windows 10 ja oder nein?

Seit dem 29. Juli steht Anwendern von Windows 7,8 & 8.1 das Update auf 10 zur Verfügung. Nicht jeder konnte sofort updaten aber mittlerweile wird es unten rechts in der Superbar (Taskleiste) so gut wie jedem angeboten.

Viele fragen sich natürlich, ob sie das Update nun schon durchführen sollen oder doch lieber noch warten. Ich habe schon einige Rechner und Laptops auf Windows 10 geupdated und rate Ihnen, wenn Sie sich unsicher sind gern noch etwas zu warten, für erfahrene Anwender ist das Update aber durchführbar und empfehlenswert. Man sollte damit aber nicht zu lang warten. Microsoft bietet das kostenlose Update nur ein Jahr ab Erscheinen von Windows 10 an, danach wird es kostenpflichtig, das heißt sie müssen es bezahlen.

Auf jeden Fall sollte in jedem Fall ein Backup angefertigt werden, wenn man auf die neuste Version updaten möchte.

Datenschutz?

Generell empfiehlt es sich einige Funktionen nach dem Update zu deaktivieren da sonst Windows 10 erheblich mehr Daten erhebt und verarbeitet als es noch dessen Vorgänger taten. Unter anderem darf ungefragt auf die Kamera und das Mikrofon eines Laptops zugegriffen werden.

weitere Hilfe am Computer?

Gern helfe ich bei verfehlten Updates weiter und berate auch im Vorfeld. Falls sie aber auch, aufgrund des Datenschutzes, Interesse an Alternativen zu Windows haben dürfen Sie mich auch gern darauf ansprechen.

Ihr Benny

Update: Das kostenlose Update von 7, 8 und 8.1 auf 10 ist nur noch bis zum 29. Juli durchführbar. Danach werden Kosten für eine Lizenz fällig.

Noch mal ein Update: Mittlerweile ist Windows 10 fast 2 Jahre auf dem Markt und entwickelt sich, zumindest in der Windows-Welt prächtig. Viele Probleme, die anfänglich störend sein konnten, sind mittlerweile behoben. Windows 10 lässt sich sauber installieren und ist meistens direkt aktiviert, insofern es schon einmal installiert wurde. Dennoch gibt es auch immer Alternativen. Hier lohnt es sich auch einmal zu schauen ob sich nicht ein Umstieg auf lohnt. Gerade beim Datenschutz macht dort Windows 10 nämlich keine gute Figur. Auch bei der Wahl der Oberflächen ist Linux klar im Vorteil!