Just Start Typing Text and Press Enter

alt text
Benny

Latest from the blog

Menu
Close
Aug 15, 2016

Tipps im Umgang mit Problemen am PC

| By
Probleme am Computer?

Zur Lösung für die meisten technischen Probleme am PC, Tablet oder Smartphones braucht es nicht nur technisches Verständnis sondern viel mehr den Mut auch mal etwas zu probieren.

Probleme am PC oder anderen Geräten selber lösen?!

Insofern sie schon Kinder, Enkel oder Neffen haben, kennen Sie den Umstand sicher, dass diese sich wesentlich besser mit Ihren Gerätschaften (Computer, Tablet, Smartphone) auskennen als Sie. Woran liegt das? An der Lebenserfahrung kann es in dem Fall nicht liegen. Auch generell unterstelle ich den Nachkommen einmal nicht unbedingt klüger zu sein, als Sie es sind. Was Ihnen Ihre jüngeren Verwandten aber voraus haben ist der Mut auch mal etwas zu probieren!

In meiner Tätigkeit als PC-Doktor in Bremen höre ich sehr oft die selbe Aussage. „Ich habe Angst etwas kaputt zu machen“. Woher diese diffuse Angst kommt, darüber lässt sich nur mutmaßen. Dennoch fehlt oft der Mut einfach auch mal die (vielleicht) richtigen Knöpfe zu drücken. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass man nur dadurch dazu lernen kann.

Computerdienst fragbenny über Bücher für spezifische Betriebssysteme

Haben Sie auch ‚Das Fachbuch für Windows 10 oder ‚Der Linux Ratgeber‘ Zuhause im Regal stehen? Dann können Sie dieses getrost in die Tonne treten. Es wird Ihnen 1. nicht wirklich viel bringen und 2. steht es Ihnen spätestens dann im Weg wenn Windows Redstone (Nachfolger) auf Ihrem Gerät installieren. Besser ist es das Geld zu sparen und mich im Notfall zu kontaktieren.

Generell empfiehlt es sich eher, sich mit seinem Betriebssystem vertraut zu machen. Eine Faustregel die für fast alles gilt: Sie können nichts kaputt machen!

Kleinere Probleme lösen

Hier ein paar Tipps wie Sie Probleme am PC auch selber lösen können.

  1. Kurze Ursachenforschung: Wann trat das Problem auf? Könnte es nach einer Ihrer Aktionen am PC aufgetreten sein? Oft reicht es schon die Schritte nachzuvollziehen und den Stand davor wiederherzustellen.
  2. Ist der Wlan-Drucker oder das Internet betroffen? Vielleicht reicht schon ein Neustart des Router/Modem’s. Einfach mal den Stecker vom Strom abziehen und nach einer Minute wieder einstecken. Blinkt am Router eine Lampe länger als 5 Minuten, weist das auf ein Problem hin was nur der Anbieter beheben kann (insofern der erste Tipp beherzigt wurde).
  3. Deinstallieren von Apps und Geräten: Auf Smartphones lassen sich Probleme des Öfteren lösen in dem man betroffene Apps einmal löscht und neu installiert. Bei Gerätetreibern auf Windows-PC’s trifft das auch zu. Gerade bei Problemen mit dem WLAN.
  4. Für Fortgeschrittene: Sehr oft ist das auch das Löschen von Config-Dateien ein Weg um Probleme mit Programmen zu lösen.

Sollte das alles nicht zum Erfolg führen helfe ich auch gern am Telefon oder via Mail weiter.