Probleme mit dem Internet? fragbenny!

Der richtige Anbieter?!

Ärger mit dem Internetanbieter oder dem Internet per se? Funktioniert Ihr Internet mal wieder nicht Bricht die Verbindung öfter ab? Oder brauchen Sie Hilfe bei der Einrichtung des Internets? Dann fragen Sie Benny! Den richtigen Internetanbieter gibt es leider nicht. Es gibt aber welche die einem Internetnutzer gehörig Steine in den Weg legen.

Sehr oft rühren Problem mit dem Internet daher, dass man schlecht beraten wurde und den falschen Anbieter beziehungsweise den falschen Vertrag gewählt hat. Dies lässt sich zum Teil korrigieren, besser ist es aber im Vorfeld genau zu überlegen welchen Anbieter man wählt.

Ihr Computerservice Bremen fragbenny empfiehlt bei einem Vertragsabschluss oder Vertragswechsel genau hinzuschauen. Sehr oft lohnt sogar der Umstieg.

Viele Bremer surfen leider noch mit niedrigen Datenraten. Was daran schlimm sei darf man dabei gern fragen, es soll ja Menschen geben denen reicht auch eine langsame Leitung. Das Problem dabei ist, dass der Vertrag dennoch nicht billiger wird und sie teilweise mehr zahlen als andere Internetnutzer mit viel schnellere Internetverbindungen.

Haben Sie Fragen, stehen vor einem Vertragsabschluss/Vertragswechsel oder brauchen Hilfe bei der Ersteinrichtung dann kontaktieren Sie mich unverbindlich via Telefon, Mail oder SMS.

Fehlersuche bei Problemen mit dem Internet

Andere Probleme mit dem Internet können auch an der falschen Konfiguration liegen. Dabei kommt es aber erheblich darauf an welcher Router vor Ort eingesetzt wird.

WLAN ist in größeren Häusern oder in Wohnungen mit Nachbarn in allen Himmelsrichtungen problematisch. Sehr oft lassen sich Probleme damit beheben in dem man den Router anders konfiguriert. Reicht das nicht aus könnte man das Gerät (Computer, Laptop) auch direkt via Kabel oder Powerlan mit dem Router verbinden.

Sind die Wände zu dick lohnt oft ein weiterer Accesspoint. Aber Vorsicht, diesen lieber via Kabel oder Powerlan mit dem Router verbinden statt auf Repeater zurückzugreifen, die mehr schlecht als recht funktionieren.

Worauf man bei WLAN auch noch achten sollte ist das Band. Ältere Router und Geräte beherrschen nur 2,4Ghz, besser ist aber das neue 5 Ghz mit seinen Funkstandards N und AC. Dieses lässt sich weniger stören und hat mehr Bandbreite um anderen WLAN-Netzwerken auszuweichen.

Kabel sind zwar seltener die Ursache für Probleme, generell ausschließen würde diese aber auch nicht. Bei Haustieren kann es auch vorkommen, dass diese Kabel annagen oder sogar gänzlich durchbeißen. Dann hilft nur das Ersetzen des betreffenden Kabels.

Probleme mit der Leitung ausserhalb des Hauses kommen auch öfter vor. Dann hilft nur den Anbieter der Internetverbindung zu kontaktieren und einen Technikertermin auszumachen. Dabei kann ich leider nicht helfen, ich übernehme aber gern das Telefonat mit dem Anbieter und stelle vorher den Sachverhalt fest.

Achtung: AntivierenprogrammenhierOft blockieren auch abgelaufene Antivirenprogramme die Verbindung ins Internet. Dann hilft es nur dieses zu deinstallieren. Generell bin ich kein Freund von Antivirenprogrammen, warum ist nachzulesen!

Generell dürfen Sie mich unverbindlich kontaktieren und wir besprechen Ihre Probleme mit dem Internet.

Mein weiteres Angebot finden Sie hier.