Content Marketing Bremen – Content Marketing Agentur fragbenny

Inhalte zur Kundengewinnung

Guter Content setzt sich durch. Guter Content wird geteilt. Guter Content erzeugt starke Backlinks ohne eigenes Zutun. Tipps für Content Marketing, als Teil einer Online Marketing Strategie, und Hilfe im Bereich Content Marketing in Bremen gibt die Content Marketing Agentur fragbenny!

Guter Content wird immer wichtiger. Es gibt zwar die Phrase „Content ist King“, aber längst nicht jeder hat sich daran gehalten, der diese Phrase auch benutzt.

Oftmals wird sich dann doch lieber kurzfristig für den kurzen, einfachen SEO Text entschieden, der mithilfe von Keyword Stuffing fit für Google und andere Suchmaschinen gemacht wird.

Das geht zweifellos schneller, ist aber langfristig nicht besser. Gerade im Bereich Suchmaschinenoptimierung kann sich der Wind schnell drehen und Content wird dabei immer wichtiger!


Direkt loslegen mit frischen Inhalten? Kontaktieren und wir legen los!

Content Marketing Tipps

Wie komme ich, mit meinen Mitteln, auf Base? Wie schaffe ich es gegen Konkurrenten zu bestehen, die vielleicht ganz andere finanzielle Möglichkeiten haben? Die Antworten liefern wir hier!

Immer wenn wir an Content Marketing denken, kommt uns unwillkürlich eine Phrase aus „Money Ball“, einem Film über einen Baseball Manager aus den USA, in den Sinn. Sinngemäß heißt es da: „Wir müssen auf Base kommen.“

Um den Zusammenhang zu verstehen muss man wissen, dass der Protagonist des Films eine unterklassige Mannschaft zusammenstellt, die jedes Jahr der besten Spieler beraubt wird. Irgendwann greift er die Ideen rund um Sabremetrics auf. Das wiederum, ist ein auf Mathematik basierendes System, welches Statistiken einsetzt um Spieler zu Scouten, die woanders durch das Raster gefallen sind aber dennoch einen Nutzen für die Mannschaft haben können. Damit baut er eine Mannschaft auf, die günstig ist aber trotzdem sehr effizient Spiele gewinnt.

Genau das ist es, worum es beim Online Marketing, Überbegriff für Content Marketing, SEO, Local SEO und Social Media Marketing, geht. Man versucht aus dem, was man hat, etwas zu machen und damit ggf. Wettbewerbsunterschiede in der Größe des Unternehmens und dem Werbebudget wettzumachen.

Das muss natürlich nicht jeder so machen. Gerade Firmen, die über ein ausreichendes Werbebudget verfügen, können auch mal für eine SEA Kampagne viel Geld einplanen. Wir stehen aber eher für cleveres Marketing und nutzen dafür eben auch Content Marketing und dessen Teilbereiche wie Content Spreading.

Wie komme ich auf Base

Mehrwert statt Werbetext

Content Marketing besteht in erster Linie aus den Begriffen Content, also hochwertigen Inhalten wie Text, Bildern aber auch Ton und Video, und dem Begriff Marketing. Es ist also natürlich weiterhin eine Methode im Bereich Marketing, versucht aber dennoch Mehrwert zu generieren.

Genau bei dem Thema sind wir Feuer und Flamme. Denn wir versuchen das auch auf unseren jeweiligen Unterseiten genau so umzusetzen. Wir wollen nicht nur unsere Dienstleistungen verkaufen, sondern Ihnen einen Mehrwert bieten und grundlegende Dinge in den jeweiligen Bereichen vermitteln. Wenn darüber hinaus noch Hilfe notwendig ist, stehen wir natürlich zur Verfügung!

So geht Content Marketing

Content = Inhalt

Sicher gibt es viele, die immer noch denken, dass man nur möglichst viele Backlinks horten muss, egal wo sie herkommen, für den Erfolg der eigenen Website. Hauptsache Masse. Das geht so langsam aber nicht mehr auf. In Zeiten von Fake News wird die Qualität von Inhalten und die Reputation des Urhebers immer wichtiger.

Hier kann man mit wertigen Beiträgen und Seiten ansetzen und eben auch bestehende Beiträge um eigene Ideen und Wissen ergänzen. Google erkennt, wenn man sich mit Beiträgen Mühe gibt!

Schon 2016 hat Backlinko einen Artikel veröffentlicht, in dem eine Million Suchergebnisse verglichen und analysiert wurden. Was kam dabei heraus? Maßgeblich über eine Position, in den Rankings, entscheidet auch die Menge an Text die geschrieben wurde. Zumindest gibt es eine signifikante Relation.

Wenn man Content Marketing zusammen mit SEO einsetzen möchte, ist es ratsam, sich natürlich auch mehr Gedanken zu machen und längere Texte und Inhalte zu produzieren, die dem Leser Mehrwert bieten. Das erkennt Google auch und honoriert es, indem man in den Suchergebnissen auch bessere Positionen belegt. Besser noch wenn es der eigene Leser oder Kunde honoriert.

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer SEO Bremen Seite.

Masse und Klasse?

An den vorangegangenen Punkt anknüpfend, natürlich ist es nicht nur die Masse, die über ein Ranking oder die Zufriedenheit des Nutzers oder Kunden entscheidet. Natürlich muss auch die Qualität stimmen. Der viel beschworene Mehrwert spielt dabei eine Rolle.

Zeitlose Beiträge sind besser als News, welche nach kurzer Zeit nicht mehr gesucht werden.

Bilder sollten den Inhalt auch immer unterstützen und sich ins Gesamtbild einpassen. Auch Infografiken können Absätze sinnvoll abrunden und das Geschriebene nochmal einfach zusammenfassen. Infografiken lassen sich auch immer gut in sozialen Netzwerken teilen und erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Google bietet dafür sogar ein eigenes Tool mit dem Data Gif Maker!

Eine weitere Methode, ist das Einsprechen des geschriebenen Inhalts und das parallele Ausliefern als Podcast. Dabei bietet man dem Nutzer auch die Möglichkeit, den Text anzuhören. Gerade bei längeren Texten, ist das eine sinnvolle Alternative.

Content Marketing bietet aber immer auch die Möglichkeit neue Wege zu beschreiten. Warum nicht einfach mal um die Ecke denken und den Nutzer, Leser oder Kunden überraschen?

Format

Natürlich ist auch bei Inhalten, welche für den Leser oder Kunden produziert werden, die äußerliche Form entscheidend.

Oftmals werden aktionistisch Inhalte produziert, obwohl die Plattform gar nicht vorhanden oder schlecht optimiert ist. Versteckt man den Firmenblog tief in der Struktur der Website bringt auch guter Content wenig.

Der beste Text, der beste Blogbeitrag wirkt nicht, wenn das umgebende Format nicht stimmt. Also auch da kann man leicht ansetzen. Bei WordPress gibt es mittlerweile einen neuen Editor, Gutenberg, der es meisterlich beherrscht Text in ein gut zu lesendes Format zu bringen. Dabei helfen Spalten, Absätze, Trennstriche und Überschriften.

Daneben bringen auch Schriftgröße, Schriftfarbe und Abstände das nötige Extra an Klarheit. Das liegt dann oft aber eher in Händen desjenigen, der das Webdesign verantwortet. Das übernehmen wir auch gern für Sie. Mehr Informationen gibts auf unserer Webdesign Bremen Seite.

Relativ ähnlich wie in einem Buch oder einer Zeitschrift wird das beim Lesen im Internet zunehmend honoriert. Die verwöhnte Leserschaft lässt sich so leicht nicht mehr mit weniger abspeisen – warum auch?

Social Media & Content Spreading

Social Media Kanäle

Das zählt zu den Grundpfeilern einer guten Content Marketing Strategie: Das anschließende Teilen in den sozialen Netzwerken der Wahl. Oftmals spricht man dabei vom Content Spreading, also dem Verteilen der Inhalte. Über die Auswahl der richtigen sozialen Netzwerke haben wir auf unserer Unterseite Social Media Marketing Bremen bereits geschrieben. Dazu kommt noch, dass es der ideale Weg ist, um eben auch eine Leserschaft zu generieren. Man kann in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter relativ leicht dem Autor der Wahl folgen.

Ist der Artikel, Blogpost, Beitrag gut, dann wird er gelesen und auch geteilt. Google zieht diese Formen von Reputation mittlerweile auch für seine Suchmaschinen Algorithmen ran und bewertet eben auch anhand dieser Social Signals!

Das heißt, sieht Google das Engagement in den sozialen Netzen, wird die eigene, mit der Likepage verknüpfte, Internetpräsenz höher gewichtet.

Content Spreading

In den Jahren, die wir eben schon erleben dürfen, wie sich Firmen in den sozialen Netzwerken präsentieren, ist uns eben auch einiges untergekommen, wovon wir aktiv abraten würden. Zum Beispiel den Content direkt in den sozialen Netzwerken abzuladen. Bei einigen Netzwerken geht das sicher nicht anders, bei vielen anderen, würden wir das aber eher nicht machen. Klar ist, bei Instagram, werden Bilder eben gepostet und Links lassen sich dort nicht so leicht setzen.

Aber warum den mühsam verfassten Text komplett bei Facebook posten? Vielen liken den Inhalt vielleicht, lesen aber nicht, womit man sich einiges an Mühe gegeben hat.

Lieber den Link zum Blogpost in Facebook posten, mit einem guten Titel und einem kurzen Text, zum Anreißen. Im besten Fall hat man so nicht nur Aufmerksamkeit in den Sozialen Medien sondern auch noch Klicks auf die eigene Website und wiederkehrende Leser.

Teilen vs. Likes

Generell freut man sich natürlich, wenn Inhalte gut ankommen bei der Followerschaft, sei es bei Facebook oder auch Twitter. Warum das Teilen von Inhalten aber mehr Sinn hat und man seine Follower lieber zum Teilen anhalten sollte, verraten wir natürlich.

Social Signals von fragbenny

Durch den Algorithmus von Facebook, sind Inhalte erfolgreicher, wenn sie geteilt statt nur geliked werden. Ein Kommentar macht eben mehr Mühe und demzufolge wird er höher gewichtet als ein Like.

Newsletter

Mehrwert bieten per Mail? Manche Inhalte sind einfach zu schade einfach auf einem Blog zu versauern. Warum nicht mal einen Newsletter erstellen und einen Verteiler einrichten? Newsletter und Mail Marketing ist eben auch ein Teil von Online Marketing, über den wir auch gern noch eine eigene Seite mit Tipps verfassen werden.

Ähnlich wie beim Corporate Design aus vielen Faktoren besteht, unter anderem Typografie, Farben, Brand und Co. kann Online Marketing auch aus verschiedenen Faktoren bestehen.

Natürlich muss man für sich und sein Unternehmen entscheiden, welche Zusammensetzung sinnvoll ist. Nicht jeder sollte bloggen, nicht jeder braucht einen Newsletter, nicht jedes soziale Netzwerk muss eine Rolle spielen. Primär orientiert sich das natürlich an der potentiellen Kundschaft. Wen will ich erreichen und wie schaffe ich das?

Dabei kann natürlich auch Mail Marketing ein entscheidender Faktor sein. Gerade bei Firmen, die eben darauf angewiesen sind, mit Ihrer Klientel in Kontakt zu bleiben, kann Mail Marketing oder auch Newsletter Marketing eine größere Rolle spielen.

Wir helfen Ihnen potenzielle Kunden mit Inbound Marketing, Marketing Automation, Content Management und Lead Management zu gewinnen und zu behalten.

Wir bedienen uns verschiedensten Marketing Techniken um Ihnen beim Content Marketing, dem Content Spreading und der Lead Generierung (also vom Anfixen des Kunden bis zum Abschluss oder Kauf) zu helfen. Mit Mail Marketing stellen wir Ihnen aber auch ein Tool, mit dem Sie mit den Kunden in Kontakt bleiben können.

Content Marketing Agentur Bremen

Nochmal zusammenfassend ist es eben wichtig, sich mit einem Thema auseinanderzusetzen, qualitativ guten Inhalt zu produzieren, diesen mit verstärkenden Bilder und Infografiken zu spicken, in ein gutes Format zu bringen und eben auch nach dem Veröffentlichen dafür zu sorgen, dass der Follower damit auch interagiert. Angefangenen bei der Strategie bis hin zum Ergebnis wird der potentielle Leser oder Kunde geführt.

Weil wir eben auch wissen, dass es nicht jedermanns Sache ist, selber zu bloggen oder generell Inhalte zu produzieren. Oder sich auch die Fragen zu stellen, wie man seine Kunden und Leser erreicht, bieten wir Hilfe beim Content Marketing.

Dabei arbeiten wir nach ihren Vorstellungen und entwickeln ein eigenes und individuelles Content Marketing Konzept, damit Sie mehr Kunden erreichen oder weitere Ziele erreichen! Für die Kundenbindung wiederum bieten wir auch Branding und Logodesign. Dafür einfach auf unsere Logodesign Bremen Seite klicken.

Wir helfen Ihnen Kunden zu gewinnen und diese auch zu binden mit guten Content Marketing Konzepten. Sie wollen starten? Wir auch! Einfach kontaktieren und wir legen los.

Content Marketing Beratung bei einem Kaffee von der Content Marketing Agentur fragbenny

Wir haben die Ideen! Jetzt mit fragbenny eine Content Marketing Kampagne starten

Content Marketing Bewertungen

Sehr geile Kampagne!

5,0 rating
17. Mai 2019

Benny hat mir tollen Content für meine Website geschrieben mit dem ich aktuell echt ganz gut Kunden akquiriere. Ich habe ein paar Vorgaben gemacht und damit hat Benny mir echt tolle Texte geschrieben, die auch SEO mäßig gut funktionieren.

Jorrit E.