Logo von fragbenny

Computerservice Bremen

Im Laufe meiner 8 Jahre, die ich schon als selbstständiger Computerservice in Bremen tätig bin, stelle ich zunehmend fest, dass der lokale Bezug sehr oft hilft aber nicht unbedingt nötig ist um kurzfristig zu helfen. Hier ein paar Beispiele wie Ihnen fragbenny weiterhelfen kann. Computerservice Bremen? fragbenny hilft schnell und unkompliziert.

Probleme vor Ort? Computerservice Bremen?

Sehr oft lassen sich Probleme vor Ort nur oder besser bei Ihnen zu Hause lösen, das ist aber bei vielen Problemen gar nicht notwendig. Natürlich ist für die Fernwartung aber zumindest ein funktionierender Computer und eine funktionierende Internetverbindung von Nöten. Aber auch telefonisch konnte ich schon Probleme beim Kunden lösen. Dennoch ist das natürlich nicht immer die beste Methode, auch weil es oftmals länger dauert als die direkte Lösung vor Ort.

Leben sie also nicht in Bremen, haben Probleme am Computer und niemanden in der Nähe der helfen kann, dann kontaktieren Sie mich gerne und wir versuchen gemeinsam eine Lösung zu finden. Auch richtet sich dieses Angebot natürlich auch an Bremer. Hamburger Kunden verweise hiermit aber gern an einen Freund und Kollegen im Geiste. fragmarc versucht in Hamburg die selben Probleme zu lösen.

Fernwartung ja oder nein?

Generell ist dafür die vorhergehende Installation von Fernwartungsprogrammen wie TeamViewer oder Chrome Remote Desktop von Vorteil. Diese sollte man aber nach Lösung der Probleme auf dem PC am besten wieder deinstallieren um keine unnötige Sicherheitsproblematik heraufzubeschwören. Auch ist hier der direkte Hinweis angebracht, dass Sie unter keinen Umständen jemand unbekanntes mittelbar oder unmittelbar via Fernwartung auf Ihren Computer lassen sollten. Hier ist auch wie im realen Leben ein gesundes Maß an Skepsis gefragt. Auch bei vermeintlichen Serviceanrufen seitens Microsoft bitte nicht auf die Forderungen der vermeintlichen Mitarbeiter eingehen. Diese versuchen nur den Computer zu kapern um sie auf Herausgabe der Daten zu erpressen. Gerade in jüngster Vergangenheit wird diese Betrugsmasche öfter bemüht. Bei möglichen Unsicherheiten einfach auflegen und die Mitarbeiter bitten zurückzurufen. Danach kontaktieren Sie gerne mich und wir beraten uns über das weitere Vorgehen!

Ihr Computerservice fragbenny

Update: Mit Ubuntu und Fedora oder generell Linux ist die Fernwartung sogar noch einfacher. Vielleicht ist ein Umstieg auf Linux eine Idee?

Ich biete übrigens auch Computerhilfe für Selbstständige auch gern im Bereich Linux an, auch weil ich Linux im Business zumindest einmal ins Auge fassen würde.